Dienstag, 23. Juni 2015

Trend Tuesday: Culottes


Heute soll es um den Trend der sogenannten Culottes gehen. Diese Verbindung aus Hose und Rock feiert nun schon seit einigen Saisons sein Fashion-Comeback. Manchen ist die Culottes sicher noch als Hosenrock bekannt, doch mit einem neuen Namen versehen, reizt das gute alte Basic doch gleich viel mehr. 
Ich bin mir noch nicht so ganz sicher was ich davon halten soll. Gefallen sie mir nun oder nicht?! Persönlich habe ich mich bis jetzt noch nicht an sie ran getraut.
Generell sollte man beim Stylen der Culottes immer darauf achten, das die Proportionen stimmen und man nicht zu gestaucht aussieht. Große und schlanke Frauen können eigentlich jede Form tragen, ob kurze, lange, enge oder weite Culottes. In der Kombination mit High Heels oder zu Sneakern, zu Crop Tops, Blusen oder weiten Oberteilen. Es passt einfach jede Variante. Kleine Frauen hingegen müssen ein bisschen aufpassen und können nicht alles unbedingt tragen. Sie sollten im besten Fall eine nicht so lange Variante nehmen und sie auch immer mit High Heels tragen oder Plateau Schuhen, um so das Bein optisch zu strecken. 
Ich habe euch unten mal einige Inspirationen von Pinterest rausgesucht, die ich persönlich so auch kombinieren würde und die mir sehr gut gefallen.
Wie würdet ihr die Culottes kombinieren und habt ihr euch selbst schon an diesen Trend herangetraut?






Kommentare:

  1. Mir gefallen Sie leider gar nicht.
    Ich finde sie machen klein und unförmig.
    Aber ein toller Post!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke entweder man mag diese Hosenform oder man mag sie eben nicht. Aber vielen Dank fürs Kompliment :-)
      Lieben Gruß
      Sarah

      Löschen
  2. ich finde die sehen vor allem an schlanken menschen richtig richtig gut aus, aber dann auch nur wenn mans wirklich schick mit high heels und bluse stylt. ich bin da eher nicht so der typ für, aber die looks auf den bildern zeigen ja, dass es aussieht ;) echt hübsch!
    LG aus seis am schlern
    Claudia

    AntwortenLöschen