Mittwoch, 18. März 2015

Outfit: White ripped Jeans





Endlich muss ich nicht mehr gefrieren, wenn ich das Haus verlasse, denn es hat sich nach langem warten der Frühling angekündigt und die Sonne strahlt wieder von Himmel. Ich kann gar nicht ausdrücken, wie sehr ich mich darüber freue, nach diesem unendlich langen Winter die Wärme der Sonnenstrahlen auf meiner Haut spüren zu können und morgens wieder mit Vogelgezwitscher aufzuwachen. Wahrscheinlich geht es euch genau wie mir und ihr könnt es kaum abwarten die Ballerinas aus dem Schrank zu holen. Aber nun genug zum Wetter und zum eigentlichen heutigen Thema. Ripped Jeans. Ich muss gestehen ich liebe sie. Ich kann gar nicht genug von ihnen bekommen und somit durfte diese weiße Variante von H&M neulich bei mir einziehen. Dank der wärmeren Temperaturen musste sie auch nicht lange darauf warten von mir getragen zu werden. In meiner Sammlung fehlt jetzt eigentlich nur noch die perfekte graue ripped Jeans. Wisst ihr wo man schöne bekommen kann?

Lieben Gruß
Eure Sarah


Bluse: Tom Tailor
Hose: H&M (neu)
Schuhe: Secound Hand

 

Kommentare:

  1. Toller Post!
    Ich bin auch total Fan von zerrissenen Jeans und habe mir bei NewLook gerade ein Modell bestellt!

    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :-) Ja ich finde man kann gar nicht genug von denen haben, denn jede sieht ja auch wieder anders aus :-D

      Löschen
  2. Tolles Outfit, gefällt mir sehr! :)
    Destroyed Jeans sind einfach toll, egal in welcher Farbe!

    Liebe Grüße
    TheLebasi

    http://thelebasiblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deinen tollen Kommentar :-)
      Ich kann auch nur sage ich liebe alle meine Destroyed Jeans <3 Sie lockern einfach jedes Outfit auf.
      Lieben Gruß
      Sarah

      Löschen